EIN REUTERS-SONDERBERICHT: Äthiopiens Vorgehen gegen ethnische Tigrayaner zieht Tausende an

(Source: Rueters) – Across Ethiopia, Tigrayans are being fired and jailed since fighting erupted in their home region. The tensions are complicating efforts to end one of the world’s bitterest civil conflicts and threatening the unity of the country. By GIULIA PARAVICINI, DAWIT ENDESHAW and KATHARINE HOURELD Filed May 7, 2021, 11 a.m. GMT Police […]

Weiterlesen

Eritreas Brief an die UNO lautet "offenes Eingeständnis von Aggression" im äthiopischen Tigray-Krieg

(Source: The Africa Report) –  In an attempt to shift blame, the Eritrean government has openly implicated itself as being in violation of international laws. On 16 April, Sophia Tesfamariam, Ambassador and Permanent Representative of Eritrea to the UN, sent a letter to the Security Council (UNSC). She explained Eritrea’s involvement in Ethiopia’s war in […]

Weiterlesen

Wo ist der Anteil des Südsudan an den Gewässern des Nils?

(Source: Sudan Post) –  “The Ethiopian government should be open to negotiation and international arbitration in order to find a common ground and achieve win-win outcome and iron out the ongoing tensions with Egypt and Sudan.” Water is life and it is one of the precious and life-saving commodities in the world. Every living human […]

Weiterlesen

Lagebericht EEPA HORN Nr. 143 - 07. Mai 2021

(Quelle: EEPA) - Das externe Programm Europa mit Afrika ist ein in Belgien ansässiges Kompetenzzentrum mit fundiertem Wissen, Veröffentlichungen und Netzwerken, das auf Fragen der Friedenskonsolidierung, des Flüchtlingsschutzes und der Widerstandsfähigkeit am Horn von Afrika spezialisiert ist. Die EEPA hat ausführlich zu Themen im Zusammenhang mit der Bewegung und / oder dem Menschenhandel mit Flüchtlingen am Horn von Afrika und […]

Weiterlesen

US-Gesandter reist nach Äthiopien, als die Tigray-Krise sechs Monate dauert: Trägt Jeffrey Feltman auf seiner diplomatischen Reise nach Äthiopien und Eritrea Sanktionen?

(Quelle: The National) - Vor seiner Reise sagte Jeffrey Feltman, dass eine größere Krise in Tigray den Syrienkrieg "wie ein Kinderspiel aussehen lassen" könnte. "Die USA haben darüber nachgedacht, Äthiopien und Eritrea Sanktionen aufzuerlegen, wenn in Tigray kein Waffenstillstand verhängt wird und Asmaras Streitkräfte sich nicht zurückziehen." Washington schickte am Dienstag seine […]

Weiterlesen

Äthiopiens mörderische neue Ära

(Quelle: Afrika ist ein Land, von Solen Feyissa) - Der Bruder des Schriftstellers starb an der politischen Gewalt, die Teil des Kampfes um die politische Macht in Äthiopien geworden ist. An einem heißen Sonntagnachmittag kam Effaas älterer Sohn rennend nach Hause, sein Gesicht aschiger als gewöhnlich und seine Augen weit geöffnet. Er sah besorgt aus, […]

Weiterlesen

Ausverkaufsflops der äthiopischen Telekommunikation aufgrund wirtschaftlicher und sicherheitspolitischer Bedenken

(Quelle: FT, von David Pilling in London und Andres Schipani in Dschibuti) - Investoren besorgt über Opazität, Einschränkungen und politische Instabilität Äthiopiens Verkauf von zwei Telekommunikationslizenzen, die von der Regierung als „Deal of the Century“ in Rechnung gestellt wurden, ist gescheitert ein Schlag gegen den von Abiy Ahmed, dem Premierminister, verfochtenen Vorstoß zum Marktkapitalismus. […]

Weiterlesen

Treffen der G7-Außen- und Entwicklungsminister: Kommuniqué

(Quelle: Gov.uk: Foreign, Commonwealth & Development Office, London, 5. Mai 2021) - Inhalt I. Präambel II. Außen- und Sicherheitspolitik III. Offene Gesellschaften IV. Nachhaltige Erholung V. Schlussfolgerung Diese Seite drucken I. Präambel 1. Wir, die Außen- und Entwicklungsminister der Gruppe der Sieben (G7) und der Hohe Vertreter der Europäischen Union, […]

Weiterlesen

Die Rights Commission alarmiert eine große Anzahl willkürlicher Inhaftierungen von Gefangenen in ganz Oromia. enthüllt Fälle von Erpressung durch die Polizei

(Quelle: Addis Standard, Addis Abeba) - Laden Sie hier den vollständigen Bericht der Ethiopian Human Rights Commission (EHRC) herunter. Die äthiopische Menschenrechtskommission (EHRC) äußerte ernsthafte Besorgnis über die Behandlung von Häftlingen in Haftanstalten in der gesamten Region Oromia. In der Zeit vom 20. November 2020 bis zum 12. Januar 2021 setzte die Kommission bei 21 ausgewählten […] Überwachungsteams ein.

Weiterlesen

Die Vereinten Nationen geben 65 Millionen US-Dollar für humanitäre Hilfe in Äthiopiens Tigray-Krise frei

(Quelle: OCHA, New York, 6. Mai 2021) - Die Vereinten Nationen haben 65 Millionen US-Dollar für die humanitäre Hilfe in Äthiopien freigegeben. Mehr als 16 Millionen Menschen benötigen in ganz Äthiopien humanitäre Hilfe, darunter geschätzte 4.5 Millionen in der Region Tigray. Der humanitäre Chef der Vereinten Nationen, Mark Lowcock, sagte: „Das Leben und der Lebensunterhalt Äthiopiens werden durch Dürre zerstört. […]

Weiterlesen

Tigray-Krieg und logistische Probleme plagen die Wahlen in Äthiopien

(Quelle: African News) - Die Wahlen in Äthiopien sind nur noch einen Monat entfernt und die Plakate der Wohlstandspartei von Premierminister Abiy Ahmed sind bereits angebracht. Es gibt jedoch Hindernisse für glaubwürdige Umfragen. Mit dem Krieg in der nördlichen Tigray-Region und ethnischer Gewalt gibt es große logistische Hürden. Ahmed kam vor drei Jahren an die Macht und versprach […]

Weiterlesen

Die Republik Korea steuert 400,00 US-Dollar für die WFP-Notfallreaktion in Tigray bei

(Quelle: WFP-Pressemitteilung, Addis Abeba) - Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) begrüßt einen Beitrag der Regierung der Republik Korea in Höhe von 400,000 US-Dollar zu unseren Aktivitäten in der äthiopischen Region Tigray, um Tausende von Menschen bei der Unterstützung von Nahrungsmitteln und Ernährung zu unterstützen Menschen durch Konflikte vertrieben. Die Spende der Republik Korea wird dazu beitragen, […]

Weiterlesen

Der Sudan will Äthiopien nicht ausgeliefert sein: Hamdok

(Quelle: Sudan Tribune, Khartum) - Der Sudan strebt eine rechtsverbindliche Vereinbarung über die Befüllung und den Betrieb des Grand Ethiopian Renaissance Dam (GERD) an, weil das nachgelagerte Land Äthiopien nicht ausgeliefert sein will, sagte der sudanesische Premierminister Abdalla Hamdok. Hamdok sprach am Mittwoch in einem Videokonferenzinterview mit CNN und sagte […]

Weiterlesen

Äthiopien ersetzt den Chef der Übergangsregierung im kriegsgeschüttelten Tigray

Mulu Nega, der im November als Kämpfer in der nördlichen Region ernannt wurde, wird nach Angaben der Bundesregierung durch Abraham Belay ersetzt. Die äthiopische Bundesregierung hat den Leiter der Übergangsverwaltung von Tigray abgelöst, einer Region, die von mehr als sechs Monaten katastrophaler Konflikte heimgesucht wurde. Mulu Nega hatte die Position seit November inne, kurz nachdem […]

Weiterlesen

Tigray-Krise: Viele Menschen in ländlichen Gebieten sind von der Hilfe abgeschnitten

(Quelle: Medecins Sans Frontieres, Genf, 04. Mai 2021) - Als ein kleines mobiles Team von Ärzte ohne Grenzen / Ärzte ohne Grenzen (Ärzte ohne Grenzen) Mitte März zum ersten Mal das äthiopische Dorf Adiftaw erreichte, stellten sie fest, dass der Gesundheitsposten vorhanden war wurde geplündert und teilweise zerstört. Medizinische Akten, kaputte Geräte und zerrissene Medikamentenverpackungen waren auf dem […]

Weiterlesen

G7, EU nennt Präsenz ausländischer Streitkräfte in Tigray "zutiefst beunruhigend und destabilisierend"; Ärzte ohne Grenzen warnt vor „alarmierender Unterernährung“

  (Quelle: Addis Standard, Addis Abeba) „Es gab eine Unterernährungsrate von 26.6% und mehr als 6% der Kinder hatten schwere akute Unterernährung.“ MSF. Foto: MSF Die Außen- und Entwicklungsminister der Gruppe der Sieben (G7) und der Hohe Vertreter der Europäischen Union nannten „die Präsenz ausländischer Streitkräfte in Tigray ist zutiefst beunruhigend […]

Weiterlesen

Lagebericht EEPA HORN Nr. 142 - 06. Mai 2021

(Quelle: EEPA) - Das externe Programm Europa mit Afrika ist ein in Belgien ansässiges Kompetenzzentrum mit fundiertem Wissen, Veröffentlichungen und Netzwerken, das auf Fragen der Friedenskonsolidierung, des Flüchtlingsschutzes und der Widerstandsfähigkeit am Horn von Afrika spezialisiert ist. Die EEPA hat ausführlich zu Themen im Zusammenhang mit der Bewegung und / oder dem Menschenhandel mit Flüchtlingen am Horn von Afrika und […]

Weiterlesen

Evan Williams, Filmemacher von "Escaping Eritrea", beschreibt das "phänomenale Opfer" von Eritreern, die sich außerhalb des Landes schleichen

(Quelle: PBS Front Line, Von Priyanka Boghani) - 4. Mai 2021 Nach Schätzungen der Vereinten Nationen gehört Eritrea neben Syrien und Südsudan zu den drei Ländern mit dem größten Anteil ihrer Bürger, die Flüchtlinge geworden sind - mit 12,500 Flüchtlingen pro 100,000 Menschen. Nach den letzten verfügbaren Schätzungen der Vereinten Nationen […]

Weiterlesen

Lagebericht EEPA HORN Nr. 141 - 05. Mai 2021

(Quelle: EEPA) - Das externe Programm Europa mit Afrika ist ein in Belgien ansässiges Kompetenzzentrum mit fundiertem Wissen, Veröffentlichungen und Netzwerken, das auf Fragen der Friedenskonsolidierung, des Flüchtlingsschutzes und der Widerstandsfähigkeit am Horn von Afrika spezialisiert ist. Die EEPA hat ausführlich zu Themen im Zusammenhang mit der Bewegung und / oder dem Menschenhandel mit Flüchtlingen am Horn von Afrika und […]

Weiterlesen

Lagebericht EEPA HORN Nr. 140 - 04. Mai 2021

(Quelle: EEPA) - Das externe Programm Europa mit Afrika ist ein in Belgien ansässiges Kompetenzzentrum mit fundiertem Wissen, Veröffentlichungen und Netzwerken, das auf Fragen der Friedenskonsolidierung, des Flüchtlingsschutzes und der Widerstandsfähigkeit am Horn von Afrika spezialisiert ist. Die EEPA hat ausführlich zu Themen im Zusammenhang mit der Bewegung und / oder dem Menschenhandel mit Flüchtlingen am Horn von Afrika und […]

Weiterlesen

Äthiopien: Humanitäres Update der Region Tigray

Höhepunkte (vor 2 Tagen) Humanitäre Partner setzen ihre Bemühungen fort, alle bedürftigen Menschen in Tigray zu erreichen. Die Antwort entspricht jedoch nicht den Anforderungen. Fast sechs Monate nach Beginn des Konflikts sind die meisten ländlichen Gebiete weiterhin von Kommunikation und Elektrizität abgeschnitten, was sich unter anderem auf den Zugang zu Gesundheitsdiensten und die Wasserversorgung auswirkt. Drei Lebensmittelunternehmer […]

Weiterlesen

"Alarmierende" Unterernährung in Äthiopiens vom Krieg getroffenem Tigray: Ärzte ohne Grenzen

(Quelle: Al Arabiya, AFP, Addis Abeba) - Ärzte ohne Grenzen beschrieben am Mittwoch „alarmierende“ Unterernährung in Teilen der vom Krieg betroffenen Region Tigray in Äthiopien und sagten, dass sich die Situation mit der kommenden Regenzeit wahrscheinlich verschlechtern werde. Die medizinische Wohltätigkeitsorganisation, bekannt unter den französischen Initialen MSF, sagte, die Bewohner hätten Schwierigkeiten, Zugang zu Lebensmittelverteilungspunkten zu erhalten, und […]

Weiterlesen

Der äthiopische Premierminister beschuldigt Ägypten und den Sudan, Unruhen in der westlichen Region unterstützt zu haben

(Quelle: Al Monitor, Von Khalid Hassan, Kairo) - Der äthiopische Premierminister rief seine Nachbarn auf, weil sie die jüngste Runde der Gewalt in Äthiopiens westlicher Region Benishangul-Gumuz angeheizt hatten, in der sich der Grand Ethiopian Renaissance Dam befindet. In Äthiopiens westlicher Region Benishangul-Gumuz, wo sich der Grand Ethiopian Renaissance Dam (GERD) befindet, herrscht Gewalt. […]

Weiterlesen

Der Völkermordkrieg in Tigray

(Quelle: Modern Diplomacy) - Das Horn von Afrika ist bekannt für sein raues Gelände und seine fortwährenden humanitären Chaos. Eine Realität ist jedoch das immer wiederkehrende Thema regionaler Konflikte, die in den Ländern über die Jahrzehnte der Eskalation hinweg aufgetreten sind. Während einige in Verhandlungen endeten und viele zu diplomatischen Erfolgen verurteilt wurden, wurde eine Handvoll von […]

Weiterlesen

Vor Äthiopiens ersten Umfragen unter Abiy häufen sich Probleme

(Quelle: Mail Online, By Afp) - Äthiopien wird in einem Monat Wahlen abhalten, aber mit Krieg im Norden, ethnischer Gewalt anderswo und großen logistischen Hürden ist der Weg zu glaubwürdigen Umfragen voller Hindernisse. Als Premierminister Abiy Ahmed vor drei Jahren an die Macht kam, versprach er, sich von Äthiopiens autoritärem […]

Weiterlesen

Äthiopien "am Scheideweg" inmitten eines sich verschärfenden ethnischen Konflikts

(Quelle: AP, von RODNEY MUHUMUZA) - GONDAR, Äthiopien (AP) - Aba Yosief Desta zog es vor, die Ethnien der Opfer in den sich ausweitenden Konflikten, die die Einheit Äthiopiens bedrohen, nicht zu diskutieren. Mit einem Holzkreuz in der Hand bestand der orthodoxe Mönch in gelben Gewändern darauf, dass Opfer von Massakern „das gleiche Gesicht haben“. Im Gespräch mit The Associated Press von […]

Weiterlesen

Der Tigray-Krieg reißt Tausende von Kindern von den Eltern: Sagt Save the Children

(Quelle: Mail Online, By AFP) - Der Tigray-Krieg in Äthiopien hat Tausende von Kindern von ihren Eltern getrennt, und viele sind jetzt in Vertreibungslagern mit „schlimmen“ und gefährlichen Bedingungen konfrontiert, teilte die Wohltätigkeitsorganisation Save the Children am Dienstag mit. „Viele dieser Kinder wurden von ihren Eltern getrennt, als sie während des Konflikts um ihr Leben flohen. Andere haben verloren […]

Weiterlesen

WHO-Chef Tedros plant eine Wiederwahl

(Quelle: Reuters) - Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, plant eine zweite Amtszeit von fünf Jahren als Leiter der Agentur, berichtete Stat News am Montag unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Tedros, wie er allgemein bekannt ist, war das öffentliche Gesicht der Bemühungen der WHO, sich mit […]

Weiterlesen

Warum Eritrea Äthiopien nicht verlässt

(Quelle: Außenpolitik) - Isaias Afwerki aus Eritrea hat seit langem den Zugang zur äthiopischen Wirtschaft begehrt. Durch sein Bündnis mit Abiy Ahmed kann er seine Ziele auf Kosten der äthiopischen Souveränität erreichen. Von Seeye Abraha Hagos, ehemaliger äthiopischer Verteidigungsminister und ehemaliges hochrangiges Mitglied der Tigray People's Liberation Front. 4. Mai 2021, 5:04 […]

Weiterlesen

Die ethnische Gruppe der Irob befürchtet das Aussterben, als der Tigray-Krieg im 6. Monat beginnt

(Quelle: Aljazeera) - Die Irob, die hauptsächlich in der nordöstlichen Ecke Äthiopiens an der Grenze zu Eritrea leben, sehen sich neben dem durch anhaltende Konflikte verursachten humanitären Leid einer existenziellen Krise gegenüber, sagen Aktivisten. Teklay Hailay * ist seit dem 4. November so besorgt, dass er Schlafstörungen hatte. Zu diesem Zeitpunkt erklärte der äthiopische Premierminister Abiy Ahmed in einem […]

Weiterlesen

Dänemark setzt sich für den Schutz von Frauen in Äthiopien ein

(Quelle: CPH Post, von Christian W) - Der anhaltende Konflikt in der Tigray-Region des ostafrikanischen Landes trifft Frauen und Mädchen besonders hart. Die Regierung hat angekündigt, Hilfe zum Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt und Missbrauch in Äthiopien bereitzustellen. Frauen sind aufgrund von […] besonders von sexueller Gewalt bedroht.

Weiterlesen

Die Residenz des OLF-Vorsitzenden wurde nachts angegriffen. Laut Partei-PR ist der Aufenthaltsort des Vorsitzenden unbekannt und die Rechtekommission nicht über den Angriff informiert

(Quelle: Addis Standard) - Von Siyanne Mekonnen @Siyaanne Addis Abeba, 4. Mai 2021 - Seit gestern Abend werden Berichte über einen Angriff auf die Residenz des Vorsitzenden der Oromo Liberation Front (OLF) Dawud Ibsa veröffentlicht. Addis Standard erhielt Aufnahmen des Vorfalls, bei dem große Knalle am Tor zu hören waren. Diese […]

Weiterlesen

Die Debatte: Welcher Weg für Äthiopien? Abiy geht vor den Wahlen gegen regionale Revolten vor

(Quelle: France24, 03. Mai 2021) - Kann die Demokratische Bundesrepublik Äthiopien das zusammenhalten? Seit dem Tod des langjährigen Führers Meles Zenawi, eines Tigreers, dessen Heimatregion sich derzeit offen gegen die Zentralregierung auflehnt, scheint der Wandel immer blutiger geworden zu sein. Dort verwandeln sich konventionelle Kämpfe in Guerillakämpfe mit Repressalien […]

Weiterlesen

Vergewaltigung und ethnische Säuberungen im Tigray

(Quelle: Counter Punch, von John Clamp) - Die Opfer haben den Ermittlern mitgeteilt, dass äthiopische Bundessoldaten und Milizen Tigrayanerinnen mit brennenden Metallstangen Unfruchtbarkeit zufügen, nachdem sie sie vergewaltigt haben "Woyene" -Kinder (die abfällige Bezeichnung der Amharaner für "Tigrayaner"). Diese Art von Gefühl entfesseln […]

Weiterlesen

Reise des Sonderbeauftragten für das Horn von Afrika nach Ägypten, Eritrea, Äthiopien und Sudan

(Quelle: US-Außenministerium, Büro des Sprechers, 3. Mai 2021) - US-Sonderbeauftragter für das Horn von Afrika Jeffrey Feltman wird vom 4. bis 13. Mai 2021 nach Ägypten, Eritrea, Äthiopien und Sudan reisen Gesandter Feltman wird Treffen mit Beamten der jeweiligen Regierungen sowie der Vereinigten Staaten abhalten […]

Weiterlesen

Äthiopien: Erklärung des Hohen Vertreters Josep Borrell zur Absage der Wahlbeobachtungsmission

(Quelle: EU, Brüssel, 03/05/2021 - 23:04, EINZIGARTIGE ID: 210503_18) - Erklärungen der HR / VP Trotz aller Bemühungen der Europäischen Union war es nicht möglich, mit den äthiopischen Behörden eine Einigung über den Schlüssel zu erzielen Parameter für den Einsatz einer EU-Wahlbeobachtungsmission im Hinblick auf die Parlamentswahlen am 5. Juni 2021. Da die Bedingungen nicht erfüllt sind, wird der Einsatz […]

Weiterlesen